Multiblitz Mannesmann GmbH

 

Zuschläge am Donnerstag, 15. Februar 2018 ab 10:00

Abgeschlossen | Online-Versteigerung

Projektnummer: 4MV-17-1046


Fotoequipment / Warenbestände finden Sie ab Pos. 500
weitere Positionen der Warenbestände werden in den nächsten Tagen angefügt.


Renommierter Hersteller von Studioblitzanlagen seit 1948

Produktionseinrichtungen für Blitzanlagen: Zerspanung, Stanzen, Löten, Lackieren, Montage, Lagereinrichtungen
Blitzgeräte, LED-Dauerlicht, Akkus, Lichtformer, Fernbedienungen, Koffer, Taschen, Stative, Ersatzteile

 Versteigerungstermine

Gebote ab
Di  06.02.2018,  00:00
Zuschläge ab
Do  15.02.2018,  10:00
Zuschläge bis
Do  15.02.2018,  14:04

 Vorbesichtigung

Besichtigung ist am 14.02.2018 zwischen 10:00 - 16:00 Uhr.

Die Abholung findet zwischen dem 21.02.2018 - 23.02.2018 statt.
21.02.2018 von 08:00 - 17:00 Uhr
22.02.2018 von 08:00 - 17:00 Uhr
23.02.2018 von 08:00 - 14:00 Uhr

Die Abholung der Palettenregale erfolgt nach Abholung der verkauften Materialien.

 Zusatzinformationen

HINWEIS:  Weitere Positionen des Umlaufvermögens folgen.

 

Absprachegemäß können kleinere Warenbestände (ab Pos. 501) gegen eine Paketmarke / Kurierdienst versendet werden.
Für die entstehenden Kosten und Gefahren ist alleine der Käufer verantwortlich. Die Haftung und die Gefahr des zufälligen Untergangs und des Verlustes oder der Beschädigung der Gegenstände gehen bereits nach Zustellung der Rechnung (Zuschlagsbestätigung) an den Käufer über.

 

Der Verkauf erfolgt aussschließlich an Gewerbetreibende ohne Garantie und ohne Gewähleistung.

 

Vor Abholung von Maschinen ist uns eine gültige Betriebshaftpflichtversicherung vorzulegen.

 

Blitzröhren gibt es zukünftig bei:

Walter Jacob Vakuumtechnik GmbH
Philippstraße 25 - 27
50823 Köln
www.habermann-flashtubes.com

 

Reparaturen werden zukünftig durchgeführt von:

Elektronik-Service Pohl
Studioblitzgeräte und Anlagen
Sandbergstr.29
51143 Köln
Telefon 02203-962754 oder 5757040
Fax: 02203-962755
info@esp-pohl.de

Ansprechpartner

Jacqueline Endler

+49 211 313566-0
endler@industrierat.de